Selbstgenähte Künstlerbären

Selbstgenähte Künstlerbären

Mittwoch, 1. Juni 2011

Jetzt doch von vorne!

ich möchte mich heute für kurze Zeit ( 4 Tage ) von meinem Blog abmelden, denn ich fahre mit den Kindern, mein bester Ehemann von allen hat leider keinen Urlaub am Freitag, nach Bayern zu meiner Schwägerin.
Das heißt dass morgen auf der A8 diverse Rastplätze, vorzugsweise Sindelfinger Wald und Rasthof Grübingen, von meinen drei Kiddies und mir unsicher gemacht wird :-)
Also allen die morgen nicht unbedingt diese Strecke fahren müssen, rate ich erst am Freitag zu fahren :-)

Seht mal, ich habe gestern abend noch fleissig genäht, ein kleines Mitbringsel für meine Schwägerin..
habe alles nach Tilda genäht, dies ist meine erste Ente, geht doch, oder ?? Ich hoffe meine Schwägerin freut sich.

Aber nun möchte ich mich nicht verabschieden, ohne Euch noch meinen kleinen grauen Bär von letzter Woche doch noch von vorne zu zeigen.
Bitteschön...
seit bitte nicht zu streng mit Eurem Urteil, ich finde ihn gar nicht mehr so schlimm, habe ihm auch noch eine kleine Schleife umgebunden, dann sieht man seine schiefen Ärmchen nicht so :-)

Also Euch allen liebe Leser, es sind schon vier ! *Freu*
wünsche ich auch ein schönes langes Wochenende und dann bis Sonntag abend oder Montag, vielleicht auch mit ein paar Urlaubsfotos ?!

Liebe Grüße
Nicole

Kommentare:

  1. also ich finde den bären total süß.

    ich wünsche euch eine gute reise und ein schönes wochenende.

    lg patti

    AntwortenLöschen
  2. eine schöne Stoffwahl für Entchen und Herzen, super gemacht!
    LG von Dana

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, für nette Schreibseleien