Selbstgenähte Künstlerbären

Selbstgenähte Künstlerbären

Freitag, 17. Juni 2011

Herzlich Willkommen....

... ich begrüße zwei neue Leserinnen....

Hallo liebe
Birgit und Claudia
schön dass ihr regelmäßig bei mir vorbeischaut :-)

und damit der Post nicht so ohne Bild bleibt, zeige ich Euch noch meinen größten Heibeni Bär !

den hat sich mein bester Ehemann von allen gewünscht. Er ist aus goldfarbenem gelockten Mohair mit fünf Gelenken und gestickter Nase, eigentlich wie alle meine Bären und seine stolze Größe ist 56 cm !
Da ich ja sonst nichts zu tun habe :-), habe ich ihn mit der Hand genäht, aber es war schon ein ganz schönes Projekt. Ich habe im Dezember 2010 angefangen und habe ihn tatsächlich pünktlich zum Geburtstag meines Mannes Anfang Januar fertig bekommen.
Aber er wird wohl der einzige soooo große Heibeni-Bär bleiben, also ein absolutes Unikat.
Ach ja er hat natürlich auch einen Namen: "BIG NIC "

einen schönen Tag noch
Eure Nicole

Kommentare:

  1. Liebe Nicole!

    Der Big Nic sieht wirklich oberkuschelig aus - unglaublich, dass Du ihn mit der Hand genäht hast!!!

    Liebe Grüsse,
    Renaade

    PS.: Meine Tasche ist aus Wachstuch genäht.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,

    danke schön für die liebe Begrüßung!

    Dein Mann hat sich einen tollen Bären ausgesucht! Der gefällt mir auch sehr gut ;O)

    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ob big Nic ist ja ein niedliches Kerlchen... Da hast du dir aber die Finger wund genäht ....

    Lg Silke

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, für nette Schreibseleien