Selbstgenähte Künstlerbären

Selbstgenähte Künstlerbären

Samstag, 11. Juni 2011

keine halben Sachen...

nee dass mache ich  nicht ! Deswegen seht ihr jetzt auch dass fertige blaue Bärchen.

                                                     Bitteschön !

 das ist "Schlumpfbärchen", gestern abend um ca. 23:40 Uhr von der Nadel gehüpft, er hat eine Größe von 16 cm und ist aus Mohair mit viel Watte, Granulat und Liebe gefüllt.

ich möchte ihm noch eine weiße Mütze stricken und dann darf er im September auf meine erste Ausstellung mitgehen :-)
Ach, dies ist echt mein absoluter Lieblingsschnitt, da passt irgendwie alles jetzt gut zusammen *freu*

Ah, jetzt hatte ich gerade eine Idee, ich habe alle Bärchen, bis auf einen der wohnt bei Mama, von diesem Schnitt zusammengesetzt und gerade geknipstdingst :-)

Tataaaaaa

die ersten drei ( von links nach rechts ) sind die ersten gewesen, und dann habe ich die Pfoten leicht abgewandelt und den Schnauzeneinsatz ausprobiert und der siebte seht ihr unten, Käptain Blaubär wohnhaft bei Mama.

soso, jetzt reicht es aber für heute. Ich werde mich als nächstes mit einem Kuschelteddy beschäftigen, die hoffentlich positiven Ergebnisse werde ich euch hier mitteilen.

viele liebe Grüße
Nicole

Kommentare:

  1. Ein tolles Bärchen ist es geworden! Seine Geschwister gefallen mir auch sehr. Das wird sicher eine schöne Ausstellung! Viel Erfolg!!

    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    du hast einen wunderschönen Blog und nun hat es auch endlich geklappt mit verfolgen, das ging die letzte zeit irgendwie immer nicht:-(.
    Die Bärchen sind allesamt so wunderschön, die würde ich am liebsten alle haben wollen:-), ich liebe Bärchen,
    schönes sonniges Pfingstwochenende,
    lg bea

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Nicole,

    auch wenn blau wirklich nicht meine Lieblingsfarbe ist, finde ich deine Bären total schön...

    Das Blau bezieht sich eher auf Dekosachen oder Vorhänge, Kleidung etc...

    Bin wieder da vom Markt der Genüße... ich hab meinen Foto vergessen piens...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,
    ich habe dich über den Blog von Bea gefunden.
    Deine Bärchen sind ja allerliebst.
    Mit gefällt dein Blog, drum schau ich jetzt immer mal rein.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, für nette Schreibseleien