Selbstgenähte Künstlerbären

Selbstgenähte Künstlerbären

Sonntag, 23. Oktober 2011

Ein Engel..

...heute ist wieder etwas kleines entstanden, ein Gute-Nacht-Engel für meine Mum zum Geburtstag. Sie wünschte sich noch etwas schönes zum an die Wohnzimmerglastüre hängen :-) und da dachte ich mache ich doch mal einen Gute-Nacht-Engel, einfach noch ein paar Engelsflügel.....


Ich finde die Ärmel reinnähen zwar immer noch total kniffelig aber er sieht doch wieder ganz nett aus ??

Ich wünsche Euch allen einen schönen ruhigen Wochenanfang und grüße recht herzlich

nicole

 

Kommentare:

  1. Ein wunderschöner Engel. Gefällt mir sehr.
    Wie nähst du die Ärmel ein? Schließt du erst alle Nähte des Kleidchens, schließt dann die Nähte der Ärmel und nähst dann die fertigen Ärmel in das fertige Kleidchen? Das ist dann wirklich sehr kniffelig bei so einem kleinen Teil. Solltest du es so machen, melde dich mal bei mir, dann schreibe ich dir, wie du es stattdessen viel einfacher hinbekommst.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  2. Sicher freut sich deine Mutter über ihren persönlichen Schutzengel!
    Die Ärmel würde ich an das Kleid nähen, an dem nur die Schulternähte geschlossen sind. Dann Ärmel- und Seitennähte in einem Rutsch nähen. Das ist einfacher als den geschlossenen Ärmel einzunähen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. wirklich niedlich , der Engel ;)

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Ein schönes Engelchen!
    Und Deine Mama wird sich bestimmt sehr darüber freuen!

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deinen besuch und den kommentar bei mir. Deine nähkunst in form von engeln und bären ist toll. Einfach schön. Liebe grüsse tinki

    AntwortenLöschen

Lieben Dank, für nette Schreibseleien